DEINE IRRE LEERE

GEMEINSAM LEERSTAND BELEBEN!


VisionLab #2

Hier noch ein paar Bilder von unserem VisionLab #2 am Wochenende, mitten im Brandenburger Industriegebiet. Wir haben gemeinsam die Räume erkundet, Pläne gezeichnet und viele Ideen für das künftige Kultur- und Medienhaus gesammelt. Bei so vielen neuen Ideen, gab es natürlich auch was für den Magen. Beim gemeinsamen Kochen und Essen, lernten wir uns näher kennen und entwickelten noch mehr Visionen für das leerstehende Gebäude.                


(Fotos: Wolfram Scheller)               25.03.2017



VisionLab #1

Super Location! Heute war die erste Begehung des Gebäudes Am Industriegelände in BRB/Havel.

 

Tolle Leute mit vielen Ideen für eine vielfältige Nutzung waren mit ...dabei.
Wir sehen uns zum VisionLab #2 am 25.03. - Jeder ist willkommen, auch Neueinsteiger. Infos folgen...          04.03.2017

 




"DEINE IRRE LEERE" beim AufTAKT-Fest des Brandenburger Theaters

Die Dehnungsfugen-Kampagne "DEINE IRRE LEERE" ist beim AufTAKT-Fest des Brandenburger Theaters dabei. Wir sind mit unserem Projekt auf der kleinen Puppenbühne präsent, machen an dem Tag zwar kein Theater mit Puppen, wir lassen aber mit Euch gemeinsam die Puppen tanzen!

 

Kommt vorbei, macht mit! Everybody is welcome! Ab 15:00 Uhr sind die Türen alle offen! Das Programm und alle weiteren Infos findet ihr hier.


TV-Bericht über "Kabumm goes Oske"


Workshop "VERRÜCKTE MÖBEL"

Der Grundstein für ein mobiles Theater im Leerstand wurde gelegt

Der „VERRÜCKTE MÖBEL“- Workshop der Dehnunsfugen-Kampagne „DEINE IRRE LEERE“ wurde mit immenser Kreativität und Energie absolviert. Mit viel Spaß und Fantasie entstanden in der letzten Woche eine Vielzahl unterschiedlicher "MobilMöbel''. Der Workshop fand in der St.-Jakobs-Kapelle (auch bekannt als „Verrückte Kapelle“) neben der Wredowschen Zeichenschule in Brandenburg statt.


In den letzten Wochen wurde  entworfen, gezeichnet, gesägt, gebohrt, gebaut und lackiert. Zusammen mit vielen Freiwilligen konnte das Team des LehnschulzenHofbühne Viesen e.V. so die Grundlage für ein mobiles Theater legen, mit dem später Leerstand auf dem Land bespielt werden kann.

 

Am Donnerstag verwandelte sich die Kapelle in eine begehbare Installation. Das Team präsentiere die entstandenen Werke und lud sodann zum gemeinsamen Feiern ein.

Jetzt sollen die Möbel auf Reise gehen. Wohin? Eure Ideen sind immer gefragt! Schickt eure Vorschläge an: irreleere@dehnungsfuge.com 


DEINE IRRE LEERE                                       rockt das Brandenburger Theater!

Innerhalb einer Woche haben unsere Partner von der LehnschulzenHofbühne Viesen e.V. und dem Brandenburger Theater zusammen mit der Choreographin Kati Kabumm Heidebrecht sowie jungen Tänzerinnen und Tänzern von 12 bis 33 Jahren ein einmaliges Tanzprojekt auf die Beine gestellt. Voller Energie und Enthusiasmus! Mit unendlicher Power wurde innerhalb einer Woche eine Show zusammengestellt. Um das zu schaffen mussten die  30 Jugendlichen jeden Tag fünf Stunden trainieren. Für die Vorführung am Sonntag im großen Saal des Brandenburger Theaters sollte  alles sitzen. Und es saß!

Hier gehts zum kompletten Artikel.


Neues aus Viesen

MAZ Artikel

Deine Irre leere in der Presse - 22.10.2015

Brawo Artikel

Deine Irre leere in der Presse - 04.11.15



DEINE IRRE LEERE

Kampagne des LehnschulzenHofbühne e.V. startet am 30. Oktober

DEINE IRRE LEERE erobert Leerstand in Deiner

Umgebung!

 

Geh auf die Suche nach leerstehenden Gebäuden.

Erzähl uns davon. Werde Leerstandsanzeiger! Wie

sieht DEINE IRRE LEERE aus?

 

Poste Deine Visionen einer Wiederbelebung auf

unserer Facebookseite oder schicke uns Bilder,

Selfies, Videos und Storys per Mail.

 

Gemeinsam verwandeln wir DEINE IRRE LEERE in ein

küntstlerisches Projekt und setzen ein Zeichen für mehr lebendige Räume in deiner Region!

Auftakt der Kampagne

am 30. Oktober 2015

im Brandenburger Theater

Zugang von der Kanalstraße über den Theaterhof

 

ab 18:00 h Projektvorstellung, Kennenlernen,

erste Leerstandsanzeigen, Visionen und Ideen

austauschen und entwickeln

Am 31. Oktober besteht die Möglichkeit zur Fortsetzung!



Theater gegen Leerstand!

 

Theater ist für das Team der LehnschulzenHofbühne Viesen immer ein Experiment mit dem jeweiligen Ort. Der alte Lehnschulzenhof mit seiner riesigen Scheune ist ein besonderer Spielort. Weit entfernt von den normalen Stadt-theatern. Entsprechend ist das Programm immer besonders! Die Produktionen werden speziell vor Ort entwickelt.


Theaterprofis aus ganz Deutschland haben sich hier in den letzten Jahren getroffen und gemeinsam geprobt und gespielt. Ein großes Augenmerk liegt auf der Gestaltung des Theaterraums: die alte Scheune ist immer „Mitspieler“ und Herausforderung für alle Beteiligten.


So wie wir in den letzten Jahren die Scheune bespielt haben, wollen wir uns in den nächsten Jahren mit Euch auf den Weg machen und nach weiteren leerstehenden Gebäuden in der Region suchen, die ganz unterschiedlich bespielt werden können. Vielleicht bauen wir einfach ein „mobiles Theater“, mit dem wir überall andocken können? Wie könnte so etwas aussehen?


Welche Ideen habt Ihr für diese Vision? Habt Ihr Lust, gemeinsam mit uns und Experten an dieser Vision zu arbeiten und sie Schritt für Schritt zu verwirklichen? Dann meldet Euch bei uns: kontakt@lehnschulzenhofbuehne.de 


Natürlich könnt Ihr bei uns auch hinter die Kulissen schauen. Unser jährliches Festival „Viesener Theaterfrühling“ im Mai/Juni bietet eine einmalige Theateratmosphäre im 

kleinen Dorf Viesen in der Nähe von Brandenburg an der Havel.


Weitere Infos unter www.lehnschulzenhofbuehne.de