Unsere Ausstellung DEIN IRRER RÜCKBLICK

Unsere Ausstellung DEIN IRRER RÜCKBLICK in den Studios von Tulipa Theater war ein schöner Einstand am neuen Standort in Werder/Havel. (Bundesmodellprojekt Dehnungsfuge). Bald gibt es die nächste Aktion.

Und mittwochs von 16:30 - 18:30 gibt es immer den Tulipa-Theaterkurs IRRE LEER für junge Leute.

 

 

 

Kommt vorbei!😍🌷☀️ #deineirreleere #werderhavel

 



Tulipa Theater und DEINE IRRE LEERE präsentieren neue Theaterkurse ab September

Julia Zimmermann, Theaterpädagogin und Organisatorin der KulturGarage, startet im September mit neuen Theaterkursen für alle Altersgruppen ab sechs Jahren. Mit wem manchmal die Fantasie durchgeht, wer sich gerne Geschichten ausdenkt und diese einmal auf der Bühne präsentieren will, der ist hier goldrichtig. In den Tulipa Theater-Kursen kann jeder die Grundlagen des Theaterspielens kennenlernen, egal ob groß oder klein, blond oder brünett, jung oder alt. Die jüngsten Spieler ab sechs Jahren dürfen sich in ›Es wäre einmal…‹ ausdenken, was wäre, wenn der Wolf sich in Rotkäppchen verliebt oder Aschenputtel ihren Schuh nicht verloren hätte.


Märchen werden hier neu erfunden und alternative Enden gespielt. In ›Irre leer‹ beschäftigt sich die Jugendtheater-Gruppe ab 13 Jahren mit der inneren Leere, mit halb leeren Gläsern und leer stehenden Gebäuden. Junge und junggebliebene Erwachsene ab 18 Jahren machen sich in der Bürgerbühne auf die Suche nach dem ›perfekten Moment‹. Wo ist er, und was kann man tun, wenn man ihn verpasst hat? In der Gruppe werden Texte gelesen, Geschichten erzählt und erfunden, recherchiert, Spiele gespielt, Gefühle gezeigt und in unterschiedliche Rollen geschlüpft, um am Ende eine ganz eigene besondere Vorstellung zu erarbeiten. Ob Szenencollage, Performance im öffentlichen Raum oder ein klassisches Stück – den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Die neuen Kurse starten im September mit einem Kennlern-Workshop in der KulturGarage und finden anschließend wöchentlich statt. 

 

Theaterkurse ab September 2018!   

KulturGarage, Eisenbahnstr. 190, Werder 

www.tulipatheater.de/werder


Sofa Session

 

 

Wir gehen netzwerken und stellen uns vor // 23.03. in der Sofa Session beim POPUP Kongress 2018 (http://popup-brandenburg.de/kongress) // am 28.03. beim MeetUp "Plattenbau kreativ" in Berlin.

 



Leerstandsexkursion in WerderHavel mit Tulipa Theater-Deine Irre Leere

 Ist das Glas halb voll oder halb leer? Tulipa Theater und DEINE IRRE LEERE präsentieren neue Theaterkurse ab September 2018 in der KulturGarage - Werder. Komm spielen!

 



#irreplatte is over!

 

 

Wir sind sehr zufrieden mit unserem sehr besonderen Experiment. Mal schauen, was als nächstes kommt... Ideen gerne an uns schreiben!

 

Bis bald.



#IRREPLATTE SHOW

Noch wissen wir nicht, wie sie aussehen wird, aber vermutlich wird es ziemlich irre!!!!! Kommt zu unserer finalen Show am 3. & 4.11. um 19:00 Uhr.Im Rahmen der Dehnungsfugen-Kampagne DEINE IRRE LEERE haben wir vor Ort Workshops für Jugendliche und junge Menschen in den Bereichen Kurzfilm, Theater und Tanz angeboten. Die Ergebnisse präsentieren wir nun auf einem Parcours über alle Etagen des Hauses.  Wie die Show genau aussehen wissen wir noch nicht genau, noch laufen die Workshops, nach und nach fügt sich alles zusammen. Ein Experiment. Ein  partizipatorischer Prozess! Wir glauben daran, dass es ziemlich irre wird!

 


DEINE IRRE LEERE

GEMEINSAM LEERSTAND BELEBEN!

 

Drei Tage lang wurde in der irren Platte im Rahmen der Dehnungsfuge gefilm. Vielen Dank an unseren Partner Lost Sense Media und alle Beteiligten.



Irre Show in #Irre Platte

"Kreative Impulse gegen den Leerstand" titelte die Presse nach unserem Irre-Platte-Festival. Zwischen Vision, Tanz, Video und Performance gab es jede Menge Gespräche, Ideen und ein Feuerwerk an Energie und guter Laune. Mehr Rückblick und Informationen bekommt ihr in unserer PresseEcke und auf facebook.



#IRREPLATTE startet durch!

Gestern startete unser Visionsworkshop im Havel-Center in Brandenburg. Gemeinsam mit den Medienprofis von der Lost Sense Media Academy haben wir coole Ideen und Visionen für die Irre-Platte entwickelt, aber es ist noch längst nicht vorbei! Heute um 14:30 trefft ihr uns am Neustädtischen Markt und drum herum. Lasst Euch überraschen.

22. September 2017



#IRREPLATTE

WIR SIND BESSER ALS DIE ZUKUNFT

Die VisionLabs sind vorbei, es wird Zeit für die nächste Phase! Wir planen gemeinsam mit Lost Sense Media Academy gerade das nächste Projekt für September/ Oktober/ November 2017. Ihr dürft gespannt sein... Und hier vorab ein kleiner Teaser für euch!


Making off:

Sonniger Drehtag in Brandenburg an der Havel...

 

Ihr wollt auch in dieser Location filmen, tanzen, schauspielen und mehr? Dann meldet Euch für das Projekt #IRREPLATTE an.               05.September.2017 



VisionLab #4

Wer heute nicht dabei war, hat etwas verpasst. Sehr chilliges VisionLab mit ner Menge interessanter Interessenten. Bald scheint die Platte zu rocken und die Kantine mit Ideen überfüllt zu sein. Weiter so... Am 8. Juli geht es weiter. Heute war noch längst nicht das Finale!!!!                                                                                      20.Mai.2017, Fotos: Wolfram Scheller


VisionLab #3

Auf geht's in die dritte Runde. In unserem VisionLab #3 im leerstehenden Plattenbau (Am Industriegelände 3) nehmen wir die Räume im Erdgeschoss und den Garten näher unter die Lupe.
Wie könnten hier Räume für eine vielfältige Gemeinschaft entstehen? Welche Potenziale stecken im Eingangsbereich, der Kantine, dem gläsernen Gang und dem Garten? Gemeinsam suchen wir nach neuen, unkoventionellen Lösungen und Idee. Im Anschluss gibt es einen kleinen Filmabend im Hof!

 

Teilnahme kostenlos, nur nach Anmeldung per Mail an irreleere@dehnungsfuge.com


VisionLab #2

Hier noch ein paar Bilder von unserem VisionLab #2 am Wochenende, mitten im Brandenburger Industriegebiet. Wir haben gemeinsam die Räume erkundet, Pläne gezeichnet und viele Ideen für das künftige Kultur- und Medienhaus gesammelt. Bei so vielen neuen Ideen, gab es natürlich auch was für den Magen. Beim gemeinsamen Kochen und Essen, lernten wir uns näher kennen und entwickelten noch mehr Visionen für das leerstehende Gebäude.                


(Fotos: Wolfram Scheller)               25.03.2017



VisionLab #1

Super Location! Heute war die erste Begehung des Gebäudes Am Industriegelände in BRB/Havel.

 

Tolle Leute mit vielen Ideen für eine vielfältige Nutzung waren mit ...dabei.
Wir sehen uns zum VisionLab #2 am 25.03. - Jeder ist willkommen, auch Neueinsteiger. Infos folgen...          04.03.2017

 




"DEINE IRRE LEERE" beim AufTAKT-Fest des Brandenburger Theaters

Die Dehnungsfugen-Kampagne "DEINE IRRE LEERE" ist beim AufTAKT-Fest des Brandenburger Theaters dabei. Wir sind mit unserem Projekt auf der kleinen Puppenbühne präsent, machen an dem Tag zwar kein Theater mit Puppen, wir lassen aber mit Euch gemeinsam die Puppen tanzen!

 

Kommt vorbei, macht mit! Everybody is welcome! Ab 15:00 Uhr sind die Türen alle offen! Das Programm und alle weiteren Infos findet ihr hier.


TV-Bericht über "Kabumm goes Oske"


Workshop "VERRÜCKTE MÖBEL"

Der Grundstein für ein mobiles Theater im Leerstand wurde gelegt

Der „VERRÜCKTE MÖBEL“- Workshop der Dehnunsfugen-Kampagne „DEINE IRRE LEERE“ wurde mit immenser Kreativität und Energie absolviert. Mit viel Spaß und Fantasie entstanden in der letzten Woche eine Vielzahl unterschiedlicher "MobilMöbel''. Der Workshop fand in der St.-Jakobs-Kapelle (auch bekannt als „Verrückte Kapelle“) neben der Wredowschen Zeichenschule in Brandenburg statt.


In den letzten Wochen wurde  entworfen, gezeichnet, gesägt, gebohrt, gebaut und lackiert. Zusammen mit vielen Freiwilligen konnte das Team des LehnschulzenHofbühne Viesen e.V. so die Grundlage für ein mobiles Theater legen, mit dem später Leerstand auf dem Land bespielt werden kann.

 

Am Donnerstag verwandelte sich die Kapelle in eine begehbare Installation. Das Team präsentiere die entstandenen Werke und lud sodann zum gemeinsamen Feiern ein.

Jetzt sollen die Möbel auf Reise gehen. Wohin? Eure Ideen sind immer gefragt! Schickt eure Vorschläge an: irreleere@dehnungsfuge.com 


DEINE IRRE LEERE                                       rockt das Brandenburger Theater!

Innerhalb einer Woche haben unsere Partner von der LehnschulzenHofbühne Viesen e.V. und dem Brandenburger Theater zusammen mit der Choreographin Kati Kabumm Heidebrecht sowie jungen Tänzerinnen und Tänzern von 12 bis 33 Jahren ein einmaliges Tanzprojekt auf die Beine gestellt. Voller Energie und Enthusiasmus! Mit unendlicher Power wurde innerhalb einer Woche eine Show zusammengestellt. Um das zu schaffen mussten die  30 Jugendlichen jeden Tag fünf Stunden trainieren. Für die Vorführung am Sonntag im großen Saal des Brandenburger Theaters sollte  alles sitzen. Und es saß!

Hier gehts zum kompletten Artikel.


Neues aus Viesen

MAZ Artikel

Deine Irre leere in der Presse - 22.10.2015

Brawo Artikel

Deine Irre leere in der Presse - 04.11.15



DEINE IRRE LEERE

Kampagne des LehnschulzenHofbühne e.V. startet am 30. Oktober

DEINE IRRE LEERE erobert Leerstand in Deiner

Umgebung!

 

Geh auf die Suche nach leerstehenden Gebäuden.

Erzähl uns davon. Werde Leerstandsanzeiger! Wie

sieht DEINE IRRE LEERE aus?

 

Poste Deine Visionen einer Wiederbelebung auf

unserer Facebookseite oder schicke uns Bilder,

Selfies, Videos und Storys per Mail.

 

Gemeinsam verwandeln wir DEINE IRRE LEERE in ein

küntstlerisches Projekt und setzen ein Zeichen für mehr lebendige Räume in deiner Region!

Auftakt der Kampagne

am 30. Oktober 2015

im Brandenburger Theater

Zugang von der Kanalstraße über den Theaterhof

 

ab 18:00 h Projektvorstellung, Kennenlernen,

erste Leerstandsanzeigen, Visionen und Ideen

austauschen und entwickeln

Am 31. Oktober besteht die Möglichkeit zur Fortsetzung!



Theater gegen Leerstand!

 

Theater ist für das Team der LehnschulzenHofbühne Viesen immer ein Experiment mit dem jeweiligen Ort. Der alte Lehnschulzenhof mit seiner riesigen Scheune ist ein besonderer Spielort. Weit entfernt von den normalen Stadt-theatern. Entsprechend ist das Programm immer besonders! Die Produktionen werden speziell vor Ort entwickelt.


Theaterprofis aus ganz Deutschland haben sich hier in den letzten Jahren getroffen und gemeinsam geprobt und gespielt. Ein großes Augenmerk liegt auf der Gestaltung des Theaterraums: die alte Scheune ist immer „Mitspieler“ und Herausforderung für alle Beteiligten.


So wie wir in den letzten Jahren die Scheune bespielt haben, wollen wir uns in den nächsten Jahren mit Euch auf den Weg machen und nach weiteren leerstehenden Gebäuden in der Region suchen, die ganz unterschiedlich bespielt werden können. Vielleicht bauen wir einfach ein „mobiles Theater“, mit dem wir überall andocken können? Wie könnte so etwas aussehen?


Welche Ideen habt Ihr für diese Vision? Habt Ihr Lust, gemeinsam mit uns und Experten an dieser Vision zu arbeiten und sie Schritt für Schritt zu verwirklichen? Dann meldet Euch bei uns: kontakt@lehnschulzenhofbuehne.de 


Natürlich könnt Ihr bei uns auch hinter die Kulissen schauen. Unser jährliches Festival „Viesener Theaterfrühling“ im Mai/Juni bietet eine einmalige Theateratmosphäre im 

kleinen Dorf Viesen in der Nähe von Brandenburg an der Havel.


Weitere Infos unter www.lehnschulzenhofbuehne.de